back home


Bildbeispiele


Brennweite Zoom

Verschlusszeit

Blende Tiefenschärfe

Farbtemperatur

Makro- fotografie

Blitz

Fotos retuschieren

Kursinhalte:

Digitale Fotografie, Bildbearbeitung, Präsentation

 

 

Wie erhalten Sie gute Fotos?

Entscheidend ist die Aufnahme. Mit einem Bildbearbeitungsprogramm können zwar nachträglich Korrekturen und Verbesserungen vorgenommen werden, die eigentliche Qualität und Aussagekraft eines Bildes wird aber bei der Aufnahme festgelegt. Viele ist dabei gar nicht von der Kamera abhängig, sondern wird ausschließlich vom Fotografen beeinflußt. Natürlich bieten höherwertige Kameras zusätzliche Möglichkeiten. Ein guter Fotograf bringt auch mit einfachen Kameras hervorragende Bilder zustande, während mit einer hochwertigen Kamera in den Händen eines unerfahrenen oft nicht der gewünschte Effekt und die Qualität erreicht wird.

Im Kurs "Digitale Fotografie" werden diese Dinge behandelt. Zm Beispiel der Einfluss von Brennweite (Zoom), Blende, Belichtungszeit, Belichtungskorrektur, Blitzeinsatz. Die Auswirkung der bei der Aufnahme herrschenden Lichtverhältnisseten (Farbtemperatur) auf das Foto, das erstellen von Makroaufnahmen und vieles mehr. Es ist nicht besonders schwierig dies zu erlernen und nach einiger Übung hochwertige Fotos zu machen.

Im Kurs "Bildbearbeitung am PC" werden die Möglichkeiten der Nachbearbeitung von Bildern behandelt. Bildchärfe erhöhen oder verringern, Farben, Helligkeit und Kontrast verändern, Bildfehler korrigieren, Bildgröße verändern, Ausschnitte erstellen, Bilder montieren und manipulieren, beondere Effekte durch Einatz von Filtern erreichen und anderes.

Im Kurs "Präsentation von Bildern" geht es um Erstellen von Diashows, die am Bildschirm oder über einen Beamer vorgeführt werden können, das Einbinden von Ton und Musik und das Bearbeiten von Ton, für die Nutzung in Präsentationsprogrammen. Behandelt wird weiter das Erstellen von gemischten Präsentationen mit Text und Bildern zur Vortragsbegleitung mit PowerPoint.

 

 

 

 

 

   
© Josef Martin 01.03.2001
llast update: 01.03.01
webmaster: mail@martin-riedlingen.de